Zitat des Tages

Montag, 21. April 2008

Blatt und Blüte (Karte)

KEIN STEMPEL!
Noch nicht ganz durchgetrocknet!

(Also der Scan gibt die warmen Farben, die Goldschatten und die Tiefen nicht wieder -es ist eine echt leuchtende Karte.)

Will sie jetzt einfach hier schon zeigen, um die - für manch Einen schwer erscheinenden - Gedanken des vorherigen Post etwas abzufangen.

Sie ist nicht durchgetrocknet. So erscheinen manche Stellen noch weiß. (Ist Gel Medium gloss - das wird noch klar).

Auf Acrylkarton Strukturgel mit Spachtel aufgetragen. In der oberen Hälfte den Spachtel aufgesetzt und nach oben gezogen, so entstand die Struktur.

In der unteren Hälfte mit der Kante des Spachtels Linien gezogen.

Einen Tag trocknen lassen. Inzwischen ein gepresstes Rosenblütenblatt mit Gel Medium Gloss auf beiden Seiten eingestrichen. Und ein frisches Blatt von einem Strauch aus unsererm Garten (Zierlorbeer oder Kirschlorbeer - hm, weiß nicht wie der Busch heißt) ebenfalls auf beiden Seiten eingestrichen. Ebenfalls trocknen lassen.

Dann den Hintergrund Nass in Nass mit einer Mischung aus Mittelgelb und hellgrüner Acrylfarbe überpinselt. An den Längsseiten schon etwas dunkelgrün mit dem Pinsel reingegeben. Eine Stunde trocknen lassen.

An den Längsseiten mit Malerkrepp Streifen abgeklebt und die freien Streifen mit Gel Medium eingestrichen, goldene Roxys aufgestreut, leicht angedückt, Malerkrepp direkt abgezogen.

Rosenblütenblatt und "Zierlorbeerblatt" mit Gelmedium auf den HG aufgebracht. Trocknen lassen (einen halben Tag).

Hm, dann habe ich die Blüte / das Blatt mit Glanzmedium und diversen angepassten Acrylfarben bestrichen, zum Teil auch Golden Flaces (Goldpaste) zugesetzt. Hm, schwer zu beschreiben. Waren mehrere Arbeitschritte rein aus dem Bauch raus.

Den Hintergrund mit Goldpaste granuliert. An einigen Stellen Gel Medium aufgestrichen und grüne Roxis aufgebracht und leicht an gedrückt. Trocknen lassen (etwa zwei Stunden).

Schlussakzente mit Dunkelgrün gemischt mit Blau aufgestrichen, die Kanten auch damit gespachtelt, nochmals mit etwas Goldpaste trocken über die Karte mit dem Pinsel gestrichen.

Nach dem Trocknen, Metallbrad gesetzt, die Blüte nochmals mit Glanzmedium eingestrichen und Acrylsteinchen gesetzt. (Danke an Ariane für das Metallbrad und die Steinchen!)

Nach dem Trocknen mit Acrylfirnis dünn überstrichen und auf weißen Lederkarton montiert.

Kommentare:

Margot hat gesagt…

Matz, geil, einfach nur geil. Sorry für die Wortwahl.
LG Margot

Benshirin hat gesagt…

Sehr sehr schön, ich finde es auch wirklich mehr als gelungen!