Zitat des Tages

Freitag, 18. April 2008

Acrylherzen (Karten)

KEINE STEMPEL! Die Karten habe ich nach einer Idee aus dem Buch "Neue Wege zum Acrylbild 2" von Martin Thomas gefertigt. (Technik wird "dripping painting" nach Jackson Pollock genannt und ist unter dem Oberbegriff "Action Painting" einzureihen. Beim "dripping" lässt man auf das Bild aus gewisser Höhe einfach verdünnte Acrylfarben topfen.) Die ersten vier sind auf Acrylkarton gemalt, die weiteren vier auf Leinwandpapier. Gemalt mit Acrylfarben, auch die Schrift mit Acrylfarben gestaltet. Die feinen Tropfen habe ich nicht "gedrippt" sondern mit dem Pinsel aufgespritzt. Mit diversen Glitzspritz übersprüht und nach dem Trocknen mit Sprühfirnis überzogen.

1 Kommentar:

Ingrid - hat gesagt…

... und dieses Herz halte ich jetzt in meinen Händen. Ganz herzlichen Dank, liebe Matz.