Zitat des Tages

Donnerstag, 9. August 2012

Sprühfarben über Schablonen mit kleinem Trick

Neulich fand ich auf einem Blog
(wimmer - weiß nicht mehr welchem! HAB'S GEFUNDEN :
bei Marja unter diesem Post!!!)
einen guten Tipp um saubere Ergebnisse zu bekommen, wenn man Sprühfarben über Schablonen sprüht.
Der Trick ist: 
Schablone auf ein Küchenkrepp legen, übersprühen und mit einer Karte abklatschen.
(Hm, kann es auf die Schnelle nicht besser erklären - hoffe aber ich finde die Seite im Netz bald wieder, dann verlinke ich sie hier.)
Hier aber schon mal meine Ergebnisse:

Schablone (CW) auf Aquarellpapier gelegt und mit Dylusions übersprüht - also so wie gehabt.  (A)


Schablone auf Küchenkrepp gelegt, mit Dylusions übersprüht und mit Aquarellpapier abgeklascht.  (B)


Schablone auf Aquarellpapier gelegt (vgl. D), übersprüht und abgeklascht - also wie gehabt; großer Unterschied zur Technik (B) ohne untergelegtes Küchenkrepp.   (C)


Hier das untergelegte Aquarellpapier aus (C), nach dem Abklatsch  Schablone nochmals übersprüht.
Die Farbe hatte sich inzwischen unter die Schablone gezogen und vermischt.  (D)


Kommentare:

gabi_noris hat gesagt…

Super, dass Du so schöne Werke zeigst!
L G Gabi

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Klasse Werk, muss ich auch mal probieren. Danke für den Link.

Marja's Stamp Addiction en Marja's Creativity hat gesagt…

Matz i mist these cards. They are fabulous. And what super that you have tried these technique. Really super.Love these cards with the trees.
Lovely greet
Marja