Zitat des Tages

Samstag, 31. Januar 2009

GENTLEMAN (Karte)

HG ist auf Anregung von Margots "Dragging Technik HGs" entstanden. Wie bei Margot zu lesen ist, hat sie die Idee von Dan und seinem Video Tutorial zur "Dragging Technik mit AAIs.
(Ingrid hat zwei schöne Karten zu dieser Technik gemacht,vielleicht mögt Ihr mal reinsehen. Da sieht man noch richtig den HG - ähm, wie bei Margot auch, nur halt als Karten schon fertig gearbeitet.)
Nun ich habe auf weißes Glossy mit dieser "Dragging Technik" AAIs (caramel, stream, ginger - mit Solution verdünnt) aufgebracht. Farben sind ganz dezent und weich.
Nun wurde ich vom neuesten TJNL etwas beeinflusst, bzw. angeregt.
Mittig das Motiv von Crafty Individuals mit schwarzem Archival aufgestempelt.
Mit Falzbein und Lineal Sektionen abgeteilt und mittels Maskiertechnik bestempelt. (Kissen: Archival teal; Motive: Stampington, Heindesign, Paperbag, Stampers Anonymous, mein Pünktchenstempel.)
Sektionen nochmals mit dem Falzbein nachgezogen und mit einer Nadel Punkte gestochen.
Um das CI Motiv mit schwarzem Gelpen Rand gezogen.
Zwei Eyelets gesetzt und Bändchen durchgezogen.
Kanten der Karte mit schwarzem Filzer nachgefahren und da für mein Empfinden noch etwas gefehlt hat, ein blassblauer Steinchenknopf und ein Herzbrad angefügt.
Auf hellblauen und schwarzgrauen Karton montiert.
(Hm, sie ist richtig hübsch! Auf dem Scan sieht man das dezente Leuchten der Farben im Hintergrund leider nicht. Sie ist richtig hübsch und kraftvoll , echt :-))

Kommentare:

Margot hat gesagt…

oh, ist die schön, ich kann das leuchten genau sehen, da ich ja weiss wie herrlich diese hg´s aussehen.
freut mich das ich dich auch dazu inspirieren konnte.
einfach eine absolute wow karte.

Margot hat gesagt…

hach ich nochmal, mußte die jetzt nochmal großklicken da sie eine augenweide ist.

Ingrid hat gesagt…

Toll geworden, Dein erster Versuch in der Dragging Technik!