Zitat des Tages

Samstag, 6. Juni 2009

Bargello I (Karte)

Hm.
Im neusten TJNL wurde diese neue Variante einer schon bekannten Technik vorgestellt.
Nennt sich "Bargello".
Prinzip ist einfach:
Man nehme Reste von allen Papieren die man hat, schneide sie in bestimmte Streifen, klebe die Streifen untereinander auf Karton auf und schneide dann längs neue Streifen von diesem Karton ab, die man wiederum auf neuen Karton versetzt aufklebt.
Hört sich verwirrender und komplizierter an als es ist.
[Mir gefällt die Grundidee: man kann allen Schrott, Reste und die gesamte Tonnen-HG-Sammlung darin verarbeiten - besonders aber Motivpapier, mit dem man sonst so gar nichts anfangen kann. Variationen ohne Ende!]
Also hier einfach nur Reste von Kartons aus der Kiste genommen, zurecht geschnitten (zum Teil schief) und auf Rest von Karton geklebt.
Längs Streifen geschnitten und wiederum auf Karton geklebt, allerdings leicht versetzt.
(Schwieriger zu erklären als zu fertigen.)
Mit Sütterlin Schriftstempel (Kaleidoskop) mit StazOn royal purple mehrfach ganz überstempelt.
Eingekürzt, lila Band aufgeklebt.
Inchie Motiv (Inkadinkado) mit StazOn royal purple auf orangegelben Restkarton gestempelt, ausgestanzt, auf lila gestanzten und schwarzen geschnittenen Restkarton aufgeklebt und auf dem Band auf den HG aufgeklebt. Zwei Papierblümchen mit einem Blumenbrad fixiert.
Auf orangen und lila Karton montiert.

1 Kommentar:

gabi_noris hat gesagt…

Liebe Matz,
vielen lieben Dank für diese tolle Karte. Ich hatte sie schon bei Dir bewundert, auch wenn ich bis jetzt keinen Kommentar hinterlassen hatte. Wunderschöne Farben zum einen und vor allem ein Superbeispiel zum Üben der Technik! Vielen Dank, dass du auch immer so schöne Hinweise auf die Machart gibst.
Liebe Grüße
Gabi