Zitat des Tages

Donnerstag, 28. Februar 2008

Dragonfly (Karte)

Was den HG anbetrifft, will ich ihn nur kurz anreißen, da eh nix mehr davon zu sehen ist:
Schnippsel von Illustrierten auf Karton aufgeklebt, mit einer dünnen Lage weißer Serviette überklebt, mit weißem Gesso überstrichen. (HG ist von Sommer 2007).
Koloriert mit - ehrlich gesagt: ich weiß es nicht mehr. Hm, könnten transparente Acrylfarben aber auch Farben von Stempelkissen sein.
JETZT: mit Hammer am Rande Dellen eingeschlagen. Mit schwarzem StazOn Zahlenmotiv von a capella aufgestempelt. Ränder mit braunen StazOn Kissen bestrichen.
Dragonfly Motiv von Stampers Anonymous mit schwarzem StazOn auf Kopierfolie gestempelt und von der Rückseite teilweise mit Glitzerkleber (Icicle stickles von Ranger, habe ich vor Jahren mal von Gabi geschenkt bekommen) bestrichen und trocknen lassen. Bisschen von dem Glitzerkleber auch auf den HG aufgebracht. Folie auf HG mit doppelseitiger Klebefolie aufgebracht. Bänder, Brads, Buchstabe aus Metall (mit Goldstift umrandet) und zwei Metallklammern als Zierrat.
Auf rotbraunen und schwarzen Karton montiert.
(Noch nicht ganz trocken als Überraschung auf die Reise geschickt... :-))

Karte von Ingrid

Eine ganz liebe Karte als Überraschung heute angekommen. Mal was ganz anderes und mich freut sie sehr :-) Danke dir herzlich, Ingrid.

ATC von Ingrid

SUPER ÜBERRASCHUNGSPOST heute von Ingrid im Briefkasten :-)))
Herzlichen und lieben Dank! :-)

Mittwoch, 27. Februar 2008

Time Less (Karte)

HG ist Vaseline - Resist (siehe hier).

Aquarellkarton mit Radiant Pearls amethyst bepinselt. Uhrenmotiv von Hampton Art zwei mal darauf weiß embosst. Konturengenau ausgeschnitten und äußeren Ring abgeschnitten (Teile davon habe ich später an die Seiten geklebt, vielleicht kann man es erkennen.)

Kreise von dem Radiant Pearls HG ausgeschnitten. Embosstes Uhrenmotiv mit Abstandpad aufgeklebt und auf HG befestigt.

Schwarze Buchstabensticker (Basic Grey) aufgeklebt und mit 3D Kleber überzogen. Motivkarte auf schwarzen Karton montiert.

ohne Titel (ATC)

Motiv von a capella mit Archival maroon auf hellen Karton gestempelt.
Frauenmotiv von a capella mit schwarzem StazOn überstempelt.
Drei Snaps gesetzt, Ränder mit Glitzerkleber bestrichen.
Auf schwarze ATC montiert.

Dienstag, 26. Februar 2008

Albert (ATC)

Spachtel-Technik mit Acrylfarben auf rauem Aquarellkarton.

Motive von Ma Vinci's mit schwarzem StazOn aufgestempelt. Mit verdünntem weißen Gesso überstrichen und mit Küchenkrepp teilweise wieder abgetupft.

Mit hellblauer Acrylfarbe Ornamentstempel (Stampington, unbekannt) teilweise abgestempelt. Am rechten Rand ein Stück Gewebeband, bestrichen mit schwarzem StazOn, aufgeklebt.

Motiv "Albert" von Zettiology auf senfgelben Karton mit schwarzem StazOn aufgestempelt, ausgeschnitten und auf HG aufgeklebt.

Fragezeichen-Sticker aufgebracht.

Mit dünner Schicht brillianter Acrylfirnis überstrichen. Auf schwarzen Karton im ATC Format montiert.

VISUALIZE (Karte)

Spachtel-Technik mit Acrylfarben auf Aquarellpapier.
Überspachtel mit einer dünnen Schicht Transparent Yellow Iron Oxide (Golden) und Interference Violet (Golden). Die Leuchtkraft kommt erst beim Kippen im Licht zur Geltung, leider nicht im Scan.
Schriftmotiv von Stampers Anonymous auf Kopierfolie gestempelt, kleine Schriften mit schwarzem Pigmentstift von hinten nachgezogen.
Mit doppelseitigem Klebeband auf HG aufgebracht. Auf Aquarellkarton und schwarzen Karton montiert.

Vaseline Resist HG

Über eine Ecke habe ich von der Vaseline - Resist Technik erfahren und auch den Link zu einem Tutorial dazu bekommen. (Herzlichen Dank an Ilonka für die tolle Anleitung!)
Dies war mein erster Versuch in dieser Technik.
Auf Encaustic Karton habe ich mit Vaseline das Uhrenmotiv von Hampton Art und ein Ornamentmotiv von Stampington abgestempelt. Mit Radiant Pearls (chianti, amethyst, texas rose) überpinselt.
Leider hatte ich nicht bedacht, dass Radiant Pearls nur auf saugfähigem Untergrund gut trocknen. So hatte ich die Karte 24 Stunden auf dem beheizten Kachelofen liegen und habe den Rest, der auch nach weiteren Stunden nicht trocknen wollte, vorsichtig mit Küchenkrepp abgetupft. Leider sieht man im Scan den Schimmer nicht.

Montag, 25. Februar 2008

Katzen Skizzen ATC von Kirsten

IST KEIN STEMPEL! Ist eine zauberhafte Buntstiftskizze, die ich von KIRSTEN erhalten habe. Herzlichen und lieben Dank! Mehr von Kirstens malerischem Talent hier.

Zentangle ATC von Kirsten

Zentangle ATC von KIRSTEN
Vielen lieben Dank!
Mehr Zentangles von Kirsten hier.

Zentangle Karte von Kirsten

Zentangle Post von Kirsten :-) Vielen lieben Dank! Mehr von Kirsten in ihrem Blog HIER. Mehr Zentangles von Kirsten hier in ihrem Album.

Mittwoch, 20. Februar 2008

ATCs von Ingrid

Mehr von Ingrid Hier.

Karte von Ingrid

Liebe Stempelpost hat mich heute erreicht. :-)
Mehr von Ingrid hier.

Montag, 18. Februar 2008

scriptura (Karte)

RESTEKARTE - Tonnenkunst.
Uralter HG - Serviette auf schwarzen Karton aufgebracht.
Probeabdruck des Acey Deucy Motives auf weißem Seidenpapier. Reststreifen aus einem alten Buch (noch von meinem AB von 2005).
Jetzt linke Seite des Servietten HGs mit grünem StazOn und einem Muster-Stempel von Paper Artsy bestempelt. Motiv auf Seidenpapier mit Gel Medium aufgebracht, ebenso den Reststreifen aus dem alten Buch.
Papierblümchen aufgeklebt und mit goldenem Glitzerkleber Akzente gesetzt.
Zwei Epoxy Schrift Ecken aufgeklebt. Auf rotbraunen Karton montiert.

Pop Art FACE III (ATC)

Acrylfarben auf matten Aquarellkarton 300 g/m2 im ATC Format.

Auf Canson Karton aufgezogen, Rückseite mit Motivpapier kaschiert.

Zur ursprünglichen Inspiration mehr HIER.

Zentangle 7 (ATC)

Mit Faber-Castell PITT artist pen S auf 150 g/m2 Aquarellpapier gezeichnet.

Auf schwarzen Bazzil Karton im ATC Format montiert.

Spachtel-Blick (ATC)

Acrylfarben mit alter Kreditkarte auf raues Aquarellpapier 150 g/m2 aufgespachtelt.

Motiv von Judi Kins Cube mit schwarzem Brilliance aufgestempelt, konturengenau ausgeschnitten und mit schwarzem Filzstift Konturen nachgezogen. Mit weißem Gelstift das Weiße im Auge übermalt. Auf schwarzen Karton aufgeklebt, mit brillianter Acrylfirnis überzogen.

Von selben HG Teilstück ausgeschnitten mit einem Muster-Stempel von Hero Arts mit schwarzem StazOn überstempelt. Mit brillianter Acrylfirnis versiegelt. Akzente mit weißem Gelstift gesetzt.

Ausgearbeites Motiv mit Abstandskleber auf HG aufgebracht.

Alles auf schwarzen ATC Karton montiert.

Zentangle 6 (ATC)

Mit Faber-Castell PITT artist pen S auf mattem Aquarellpapier 300 g/m2.
Auf schwarzen Karton im ATC Format montiert.

Samstag, 16. Februar 2008

LADY RESIST (ATC)

Hintergrund ist Versamark Resist auf weißem Glossy mit einem Stampington Motiv.

Motiv mit Versamark abgestempelt, antrocknen lassen, mit feinem Sprüher Wasser aufgesprüht, direkt dann mit Adirondack Color Wash (eggplant, butterscotch) und etwas Glitz Spritz übersprüht. Trocknen lassen.

Motiv von TTS, abgestempelt mit Versafine purple.

Zierrat wie zu sehen.

Auf Aquarellkarton im ATC Format montiert.

Freitag, 15. Februar 2008

dream in red (ATC)

HG ist Versamark Resist mit H2O Twinklings. Ränder leicht mit Chalk Kissen betupft und gehämmert. Transparentbild von Tracy Roos aufgenäht. Gestanzte Herzen mit rotem Glitzerkleber bestrichen und einen Punkt mit Liquid Pearls gesetzt. Borte aus rotem Karton ausgestanzt, mit rotem Opalite Kissen bestrichen und roten Glitzerkleber aufgebracht. Gummiband eingestickt, Papierblümchen, Steinchen und Schriftsticker aufgeklebt. Auf roten ATC Karton montiert.

Pop Art FACE II (ATC)

Acrylfarben auf Aquarellkarton 300 g/m2 im ATC Format.

Überzogen mit glänzender Acrylfirnis, aufgezogen auf Canson Karton, Rückseite mit Rest von einem alten HG verblendet.

Weitere Infos zur Vorlage hier.

Mittwoch, 13. Februar 2008

Pop Art FACE I (ATC)

Vorwort: Wie sehr bewundere ich die Gabe des Zeichnens und Malens. Mir ist sie nicht vergönnt, aber die Ahnung davon trage ich in mir.

Dieser Ahnung etwas Raum zu geben, habe ich so manches Buch von MARTIN THOMAS studiert und seinen Erläuterungen und Schritt für Schritt Anleitungen und Vorführungen auf beiliegenden DVDs faziniert zugehört und zugeschaut und das schon seit zwei Jahren.

Die Tage erreichte mich sein Acryl-Malkurs: "Menschen & Gesichter" - FASZINIEREND!!!

Dies ATC ist mein erster Versuch, seine "Pop Art Gesichter" nachzuahmen. Kläglich, ich weiß, aber mir gefällt es sehr.

Die Skizze aus dem Buch diente mir als Vorlage.

Gemalt mit Acrylfarben auf Aquarellkarton 300 g/m2 im ATC Format.

Überzogen mit seidenmatter Acrylfirnis, aufgezogen auf Canson Karton, Rückseite mit Rest von einem Spachtelhintergrund verblendet.

LEONARDO Collage (Karte)

Motiv "Leonardo" von Stampington mit schwarzem Brilliance auf Spachtelhintergrund aufgestempelt (Acrylfarben auf mattem Aquarellpapier 150 g/m2). Konturen genau ausgeschnitten.

Auf senfgelben und roten Karton geklebt und auf bestempelten Spachtelhintergrund* und tiefgrünen Karton montiert.

*Spachtelhintergrund: Acrylfarben auf mattem Aquarellpapier 150g/m2). Bestempelt mit hellblauer Acrylfarbe und Spiralmotiv (Hero Arts) und mit schwarzem Brilliance und Abstraktmotiv (Letterheadsets) von Ma Vinci's.

Karte mit Micro Glaze (Wachs) versiegelt: Farben leuchten besser und die Oberfläche ist etwas geschützt.

hope (ATC)

Von vorne nach hinten:

Teilabdruck eines Ma Vinci's ( I Manipulated Mona) Motives auf einen alten Rasierschaum-HG (gelbe + rote Acrylfarben verwendet) mit schwarzem StazOn abgestempelt. Ausgeschnitten.

"Young Girl" Motiv von Limited Edition mit schwarzem Brilliance auf alte Buchseite ohne Text abgestempelt, ausgerissen, Ränder mit schwarzem Brilliance gewischt.

HG ist Ölpastellkreide in gelben und roten Tönen auf Aquarellpapier, verblendet mit klarem Encausticwachs, überstrichen mit schwarzem Gesso und nach dem Trocknen mit Sandpapier geschmirgelt. (Vgl: "Oil Pastel Gesso Technique" aus dem TJNL 02/08)

Mit Zierrat wie zu sehen. Auf schwarzen ATC Karton montiert.

Dienstag, 12. Februar 2008

Natur (ATC)

"Wie Kräfte der Natur sind die des Lebens."

William Shakespeare

Letztes ATC von besagtem Schmierblatt. Zitat aus einem alten Shakespeare Heftchen ausgerisen und aufgeklebt.

Auf schwarzen Karton aufgezogen und auf dunkelblauben Karton in ATC Format montiert.

Stille (ATC)

"Die größten Wunder gehen in der größten Stille vor sich."
Noch ein ATC von besagtem Schmierblatt.
Bestempelt mit einem Motiv von Paperbag mit schwarzem StazOn. Mit Gel Medium Teil von einer Feder und Vogelsand aufgebracht. Auf Grungeboard aufgezogen und auf schwarzen ATC Karton montiert.

Montag, 11. Februar 2008

Man Made Card - Stamping Tutorial on YouTube

Eine Köstlichkeit!!! :-))) [Thanks to Maggie from NGS for sharing this link! FUN PURE! :-)))] http://www.youtube.com/watch?v=nA340VSn2c8

Morgenröte (ATC)

Wenn die Hoffnung aufwacht, legt sich die Verzweiflung schlafen.
(Aus Thailand)
++++++++++++++++++++++++++++++++++
(Tonnenkunst: Teil eines Unterlegblattes - also Schmierblattes / Abstempelblattes - auf 6 cm x 8,5 cm ausgeschnitten, auf Bristol Karton aufgezogen und auf Aquarellpapier montiert.)

Sperling

Zufall trifft auf Zufall.

Fotoglossy auf Big & Juicy "spice" Kissen mit der Handfläche abgedrückt.

Katzenmotiv von Kalenderblatt ausgeschnitten und aufgeklebt.

Textauszug aus einem Shakespeare Büchlein mit schwarzem Faber Castell Pigmentstift abgeschrieben.

Textauszug aus Büchlein ausgeschnitten, mit Schwämmchen Farben aus dem B&J Kissen aufgetupft. Aufgeklebt, drei Brads gesetzt. Auf braunen Karton montiert.

Mit schwarzem Pigmentstift falsche Stiche gestrichelt und Schriftzug aufgebracht.

Sonntag, 10. Februar 2008

DILEMMA (ATC)

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
(Tonnenkunst: Teil eines Unterlegblattes - also Schmierblattes / Abstempelblattes - auf 6 cm x 8,5 cm ausgeschnitten, auf Aquarellkarton aufgezogen und auf Motivpapier (hinterlegt mit Aquarellpapier) montiert. Dymo Schriftzug.)

Samstag, 9. Februar 2008

Trois fleurs (Karte)

Motiv von Stampington (Trio Of Smiles) mit grünem StazOn auf Aquarellpapier gestempelt, Ränder mit grünem Metallic Marker bestrichen, auf dunkelbraunen Karton geklebt. HG: Grüntöne von Ölpastellkreiden auf weißen Karton aufgerieben. Mit grünem Sizzo Flor (Gaze) überklebt. Motivkarton mit Abstandsband, Papierblumen und Steinchen aufgeklebt. Auf dunkelbraunen und grünen Karton montiert.

Zentangle 5 (ATC)

VARIANTE: Mit weißen Stiften auf schwarzen Karton zeichnen.
Die Idee ist von Sherre aus der arttechniquesatcs Yahoo Group.
Habe mit weißem Metallic Marker 1.0 (viel zu dick und auch noch auf Ölbasis) meine Linien gezogen. Mit schwarzem Faber Castell Pigmentstift 0.7 korrigiert.
Ist nicht das Wahre. Aber es war ein Versuch wert.

Freitag, 8. Februar 2008

framed baby (ATC)

Motiv von TTS auf weißes Seidenpapier mit braunem StazOn gestempelt. Mit Gel Medium auf Motivkarton (Basic Grey) aufgebracht.

Aus Motivpapier (Basic Grey) Rahmen gestanzt, mit hellblauem Brilliance und einem Ornamentmotiv von Stampers Anonymouse bestempelt.

Motiv hinterklebt. Zurechtgeschnitten. Spitzenborte, Knöpfchen aufgeklebt.

Auf hellblauen Karton montiert und Herzclip mit Blütenbrad angebracht.

Zentangle 4 (ATC)

Auf matten Aquarellkarton 300g/m2 mit Faber Castell PITT artist pen S und M gezeichnet.

Auf schwarzen ATC Karton montiert.

Donnerstag, 7. Februar 2008

Schatten-Art (ATC)

Schriftstempel von Hero Arts mit schwarzem StazOn auf gelben Karton abgestempelt. Überklebt mit dem Rest, also dem negativen Umriss, einer Frauengestalt von einem Collagemotiv von a capella. (Den positiven Umriss habe ich hier verarbeitet.) Mit einem Stück schwarzen Glossys unterlegt.

Hintergrund: Baststreifen auf schwarzes Glossy ATC aufgeklebt und mit Acrylfirnis überzogen. Rückseite verstärkt mit Aquarellkarton.

Zentangle 3 (ATC)

Tusche und Faber Castell Pigmentstifte auf mattem Aquarellpapier 300 g/m2. Auf schwarzem Glossy montiert.

Dienstag, 5. Februar 2008

Zentangle 2 (ATC)

Auf mattem Aquarellkarton (300g/m2) mit Micron Archival 0.3 gezeichnet.

Auf schwarzes Glossy montiert.

verharrend (ATC)

Umriß einer Frau von einem Collagemotiv (vgl hier) von a capella auf Reste von einem Metallic Marker HG seitenverkehrt übertragen und ausgeschnitten.
Hintergrundstempel von Flamingo Art mit schwarzem Brilliance auf gelben Karton abgestempelt, stellenweise mit Pigmentfaserstift ausgemalt.
Schattenriss aufgeklebt. Mit Acrylfinis überzogen.
Auf schwarzes Glossy montiert.
(Den negativen Schattenriss habe ich hier verarbeitet.

Montag, 4. Februar 2008

Zentangles von Kirsten

Eine Pracht, eine Freude, ein
(Na, Frau - wer inspiriert da wen?)
This is NOT MY artwork (Leider! Äm: What a pitty.)
The artist of this wonderful zentangels can you meet here!

Trudchen - Skizze

Kirsten hat sich getraut und "Trudchen" sitzt jetzt auf der Zeitung (?). Toll, gell?!
(Danke Kirsten von Herzen für den Scan und dass ich diesen hier zeigen darf!)
Please notice: this art work is from Kissy-Cross !!!!! Look at the sidebar for "scribbling" in her blog or here. THANKS!!!
(Ach ich wünschte, ich könnte so gut Englisch wie ich Schwäbisch kann! Nun denn.)

Kater - Skizzen

Kreideskizzen von Kirsten. Genial zauberhaft, gell?!!! Ähm: for foreign readers - please notice: this is not my art work!!!! Kirsten is the artist, have a look on her blog.

Lavendelgarten (ATC)

Gotikbogen aus Grungeboard (harlequin) ausgeschnitten. Mit weißem Gesso grundiert. Mit ockerfarbener Acrylfarbe bestrichen. Rote, gelbe und blaue Acrylfarbe aufgetropft und mit Spachtel verstrichen und anschließend mit Spachtel "überschüssige Farbe" straff abgeschabt und zwar mehrfach. Zahlenmotiv von Ma Vinci's mit ocker Acrylfarbe überstempelt. Am unteren Rand etwas altes Zeitschriftenpaier aufgebracht und mit einem Schriftmotiv schwarz überstempelt (sieht man jetzt nicht mehr, da die Blüten und die Papierbumen drüber geklebt sind.Nun denn.) Getrocknete und gepresste Lavendelblüten auf den HG mit Gel Medium Gloss aufgebracht. "Damenmotiv auf Balkon" aus einem Bücherprospekt ausgeschnitten (schon länger her, hatte damit schon mal ein ATC gestaltet - siehe hier [scrollen!!!]), mit Gel Medium aufgeklebt. Getrocknete gelbe Blütenblätter mit Gel Medium aufgebracht. Drei Papierblüten und Klebesteinchen aufgeklebt. Mit Gel Medium überstichen und wenig Goldglitter aufgestreut. Ränder mit schwarzem Metallic Stift nachgezogen.

art saves (ATC)

Alphabet ATC Motiv von Ma Vinci's auf weißes Gossy mit Archival "plum" abgestempelt; überstempelt mit schwarzem StazOn das Blumenmotiv von Paper Inspiration. Schriftzug von Ma Vinci's.
Gebrayert mit Kaleidacolor "desert heat" Kissen.
Geschnitten auf 6 cm x 8,5 cm.
Ränder gestempelt mit Archival "bottle green" und Blättermotiven von a capella.
Kanten mit StazOn "butterscotch" gewischt.
Zierrat wie zu sehen.
Auf grünen Strukturkarton (ATC Format) montiert.

AWAY (ATC)

Wieder alter HG mit AAIs und Krylon Pen gold auf Encaustic Karton, macht aber nix - ist eh nix mehr davon zu sehen.
Motiv von Ma Vinci's mit schwarzem StazOn aufgestempelt, auf 6 cm x 8,5 cm zurecht geschnitten.
Mit klarem UTEE (genau genommen war es "Amazing Glaze" von Judi Kins/Heindesign) mehrfach embosst (mords Sauerei - meins ist das nicht!).
Bei der letzten Schicht etwas Pearl Ex iridescent gold Pulver mit eingestreut.
Nach dem Abkühlen hatte sich der UTEE-embosste Karton erwartungsgemäß etwas gerollt. Beim Auseinanderbiegen entstanden - wie erwartet - die Risse.
Hm. Nun denn, es gibt Schlimmeres.
Auf türkisfarbenen Karton montiert. (In Wirklichkeit sieht es genau so gräußlich aus, kommt aber netter rüber. Hm, mir gefällt es trotzdem.)

Mail Art 4

Erhaltene Postkarte zwei Mal mit weißem Gesso bestrichen.
Farben aus Brilliance Kissen mit Schwämmchen aufgetragen (platin, verschiedene Blautöne und violett.)
Stempelmotive von Judi Kins, Ma Vinci's, Paper Artsy und Lost Coast mit verschiedenen Brilliance Farben (von hell nach dunkel) aufgestempelt.
Ränder der Karte mit Cutter geschabt.
Mit Acrylfirnis versiegelt.
Wird wieder als Postkarte verschickt.

gedankenverhangen (Karte)

Tja - was man beim Stöbern nicht so alles (wieder) findet.
Kein Stempel, kein Zierkram - kopiertes Bildchen aus unserem Pfarrbrief - einstens mit Ölkreide übermalt. Wie lange ist das her? Hm.
- Es war 2005. Die einundzwanzigste Woche im Jahrkreis. Hatte damals zwei Kopien koloriert.
Hier der Link zur ersten Karte und zur Kopie des Pfarrbriefes (etwas scrollen).
Jetzt einfach nur auf diverse Kartons montiert.

fragmentariness (Karte)

Hintergrund ist wieder alt. Erste Versuche mit AAIs auf weißem Glossy.

Jetzt mit schwarzem Archival ein Collagemotiv von a capella aufgestempelt.

Schriftstempel ist von Ma Vinci's .

Am linken Rand etwas Glitzerkleber auf das "Spitzenbordüren-Motiv" aufgebracht.

Kanten mit roten und schwarzem StazOn gewischt.

Stücke von lia/silbernen Garns und drei gefärbte Perlmuttknöpfe aufgeklebt.

Auf Basic Grey Motivpapier, altrosa und blauen Karton montiert.

(Hm, hm: Der Ausspruch - "The fragmentariness of life makes coherence suspect." - scheint von C. G. Junk zu stammen, leider in englischer Übersetztung. Eine deutsche Quelle finde ich nicht. Die Rückübersetzung ist schwer: "Die Bruchstückhaftigkeit des Lebens macht einen Gesamtzusammenhang [des Lebens] fragwürdig." Hm. - Ich fühle und verstehe, was gemeint ist. Aber das ursprüngliche Zitat in seinem Kontext zu kennen, wäre mir lieber. Nun denn.)

I FOUND

Stöbere immer noch in meinen alten HGs und und unfertigen Karten.
Von wann dieser Entwurf ist, weiß ich nicht.
Den Motiven und meinem Kaufempfinden nach (Stampington Clearly irgendwas) müsste es von letztem Frühsommer sein oder auch dem Jahr davor.)
Hatte versucht auf raues Aquarellpapier zu stempeln.
Hm. Düster meine ich mich zu erinnern, dass ich es erst mit StazOn und dann mit Acrylfarben versucht hatte.
Rettungsversuch mit diversen Farbsprays (Color Wash, Moon Glow Mist, Walnut Ink) - viel zu dunkel, viel zu schmutzig. - Aber nicht ohne Wert, also ab in die Kiste.
Jetzt wiederentdeckt. Ist immer noch nicht besser. ABER: eine IDEE das Ganze würdig zum Abschluß zu bringen! :-)
Auf Seidenpapier (aus Schuhschachtel oder Hemdenverpackung - ? weiß nicht mehr?!)
Schriftmotiv von Ma Vinci's mit schwarzem StazOn aufgestempelt. Ausgeschnitten, mit Gel Medium Gloss aufgekebt und nochmals damit überstichen.
Ränder mit Motiv von Hampton Art mit weißem StazOn bestempelt. Kanten mit StazOn butter scotch gewischt.
Hm. Mut zum Abseits. Karte wird verschickt.
(I found I could say things with color and shapes that I couldn't say any other way - things I had no words for. - Georgia O'Keeffe)

Sonntag, 3. Februar 2008

ARS LONGA (ATC)

Motive von Ma Vinci's (Platten: I Manipulated Mona, Speaking Of Art)

Hintergrund ist weißes Glossy, gebrayert mit Big & Juicy "spice"; etwas zu dunkel geworden, deshalb mit weißem Gesso überpinselt und direkt mit Küchenkrepp wieder abgetupft.

Motiv mit India Black Ink aufgestempelt. Spruch mit schwarzem Brilliance aufgestempelt und schwarz embosst.

Auf 6 cm x 8,5cm geschnitten und auf schwarzes ATC montiert.

Zierrat: goldene Metallecken, Papierblümchen, Klebesteinchen.

(vita brevis ars longa [est] - Seneca ~ kurz ist das Leben, lange währt die Kunst)